Pelletkessel: Pellemat 15/20 der Fa. „bernhard heiztechnik Niederösterreich“

Der Pelletkessel der Fa. “bernhard heiztechnik Niederösterreich“, Marke „berntech“ im Leistungsbereich von 4,2 bis 18,6 kw, mit einer Abmessung von 720 mm Breite und 850 mm Tiefe ist von seinen Leistungsbereich her eher für Ein- und Zweifamilienobjekte geeignet. Durch den in der Kesselverkleidung integrierten Pelletbrenner ist für diesen Typ nur ein geringerer Platzbedarf erforderlich. Der geteilte Wärmetauscher ermöglicht die Einbringung des Pelletkessels der Fa. “bernhard heiztechnik Niederösterreich“ selbst bei engen Wegen ( Stiegenhaus ) zum Aufstellungsort leicht möglich. Durch die rechts- und linksseitige Möglichkeit der Entaschung ist die seitliche Platzierung des Wärmeerzeugers auch in unmittelbarer Wandnähe durchführbar. Der vom drehzahlgeregelten Saugzuggebläse permanente Unterdruck im Feuerungsraum verhindert den Aschenaustritt aus den Reinigungsöffnungen und sorgt für gleichmäßige Verbrennung. Der Verbrennungsrückstand kann über eine Aschenlade einfach entnommen und umweltfreundlich kompostiert werden. Die von der Fa. „bernhard heiztechnik Niederösterreich“ entwickelte seitlich am Kessel angebrachte Rüttelmechanik bewirkt die vollständige Reinigung der Nachschaltheizfläche.

 

Im von der Fa. „bernhard heiztechnik Niederösterreich“ entwickelten Pelletbrenner sind zwei getrennte Förderschnecken ( Dosierförder- und Stockerschnecke getrennt durch einen Fallschacht ) für den rückbrandfreien Transport der Pellets vorgesehen. Nach der Verbrennung des Energieträgers erfolgt die Aschenentleerung störungsfrei über einen automatischen Edelstahlrost in die Aschenlade. Die Pelletbrenner der Fa. „ bernhard heiztechnik Niederösterreich“ sind zur Verfeuerung von Holzpellet laut ÖNORM M 7135 geeignet.

Mittels speziell entwickelter Software wird das Primär- und Sekundärgebläse leistungsabhängig gesteuert, sodass die Pelletsmenge verbrauchsorientiert der optimalen Verbrennung angepasst wird. Durch die leistungsbezogene Regelung wird immer nur jene Energiemenge produziert, die zur optimalen Objektbeheizung erforderlich ist. Abhängig von den Raumverhältnissen ist für die Austragung der Pellet der Einsatz von mehreren Varianten möglich.

Typ

Pellemat 15

Pellemat 20

 

 

 

Nennleistung   (KW)

14,9

18,6

Kleinste Leistung   (KW)

4,2

5,4

Kesselwirkungsgrad   (%)

95,4 / 91,9

93,1 / 93,5

Pelletsbehälter Schnecke   (Liter)

30

30

Pelletsbehälter Saugsystem   (Liter)

125

125

 

 

 

Abgasrohrdurchmesser   (mm)

130

130

Max. Betriebsdruck   (bar)

3

3

Minimale Rücklauftemperatur   (°C)

55

55

Wasserinhalt   (Liter)

70

75

Max. Betriebstemperatur   (°C)

95

95

 

 

 

Zugbedarf   (Pa)

15

15

Abgasmassenstrom   (g/s)      

12

16

Heizungsvor- und -rücklauf    

1“

1“

Kesseltiefe   (mm)

850

850

Gewicht   (kg)

315

315

Prüfbericht
Biomasse1_w.pdf
PDF-Dokument [184.0 KB]

Weitere Leistungen können Sie gerne persönlich bei uns erfragen. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Walter Bernhard

Heiztechnik
Mayerhöfen 35
3074 Michelbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0664 9230783  

oder per Mail: info@bernhard-heiztechnik.at  

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Bernhard