Wo der Einsatz umweltschonender Energieformen nicht möglich ist, bietet Bernhard Heiztechnik auch Ölprodukte an, welche Steuerungselemente, Abgassysteme und diverses Zubehör enthalten.

 

 

Niedertemperaturheizkessel der Firma Bernhard Heiztechnik im Leistungsbereich von 14 bis 40 kw ausgeführt als Uniteinheit mit integrierten Ölbrenner und witterungsgeführte Steuerung für einen oder zwei Mischerkreise, sowie Warmwasserbereitung, Solarkreis und Wärmemanagement. Der Heizkessel Bernhard Ölmat verfügt über eine spezielle Brennkammer zur schadstoffarmen Verbrennung, integrierte Brennerschalschluckhaube.

 

Typ Ölmat Unit                                 

21

30

40

 

 

 

 

Leistungsbereich  (KW)

14-21

21-30

30-40

 

 

 

 

Höhe Kessel  (mm)

880

880

880

Breite mit Verkleidung  (mm)

600

600

600

Breite ohne Verkleidung  (mm)

580

580

580

Abgasrohrdurchmesser  (mm)

130

130

130

Abgasrohranschluss  (mm)

300

300

300

 

 

 

 

Entleerung

1“

1“

1“

Kesselsicherheitsrücklauf        

1“

1“

1“

Kesselvorlauf

1“

1“

1“

Sicherheitsvorlauf

1“

1“

1“

 

 

 

 

Wasserinhalt  (Liter)

48

57

69

Heizwasserwiderstand bei 20K  (mbar)

6

6

6

Max. Kesseldruck  (bar)

3

3

3

Gewicht  (kg)       

105 128 163

 

Prüfbefund Ölkessel
Prüfbefunde Ölmat.pdf
PDF-Dokument [4.2 MB]

 

Niedertemperaturheizkessel der Firma Bernhard Heiztechnik im Leistungsbereich von 50 bis 80 kw, Ölbrenner frei angebaut, integrierte witterungsgeführte Steuerung für einen oder zwei Mischerkreise, sowie Warmwasserbereitung, Solarkreis und Wärmemanagement. Der Heizkessel Bernhard Ölmat verfügt über eine spezielle Brennkammer zur schadstoffarmen Verbrennung.

Typ Ölmat

49

60

69

80

       

 

 

 

 

Leistungsbereich  (KW)

40-49

49-60

60-69

70-80

 

 

 

 

 

Höhe Kessel  (mm)

980

980

980

980

Breite mit Verkleidung  (mm)

700

700

700

700

Breite ohne Verkleidung  (mm)

680

680

680

680

Abgasrohrdurchmesser  (mm)                  

150

180

180

180

Abgasrohranschluss  (mm)

300

300

300

300

 

 

 

 

 

Entleerung

1“

1“

1“

1“

Kesselsicherheitsrücklauf

1 1/4“

1 1/4“

1 1/4“

1 1/4“

Kesselvorlauf

1 1/4“

1 1/4“

1 1/4“

1 1/4“

Sicherheitsvorlauf

1 1/4“

1 1/4“

1 1/4“

1 1/4“

 

 

 

 

 

Wasserinhalt  (Liter)

98

113

150

150

Heizwasserwiderstand bei 20K     (mbar)

6

10

10

10

Max. Kesseldruck  (bar)

3

3

3

3

Gewicht  (kg)

175

205

225

240



Prüfbefund Ölkessel
Prüfbefunde Ölmat.pdf
PDF-Dokument [4.2 MB]

Für die Bedienung der gesamten Heizungsanlage kann über ein zentrales Raumgerät erfolgen. Dieses Gerät kann komfortable im Wohnbereich platziert werden.

Alternativ zu einen digitalen Raumgerät kann auch ein analoges Gerät eingesetzt werden. Die Korrektur der Raumsolltemperatur von +/- 3K und ändern der Betriebsart ist möglich.

Stehender Warmwasserspeicher mit eingeschweißter Heizwendel, Korrosionsschutzemaillierung des Behälters und der Heizwendel, auswechselbare Schutzanode, Reinigungsflansch, Brauchwasser- und Heizungsanschlüsse seitlich angeordnet, Tauchhülse für Temperaturerfassung, Hartschaumisolierung.

Zur optimalen Verteilung der Wärmeenergie in das Heizungssystem ist zur genauen Regelung der Temperatur auch die optimale Wassermenge ausschlaggebend. Daher wurden eigens für die Mischermodule erforderliche Ventil für den optimale Betrieb entwickelt. Die gibt es in verschiedene Dimensionen und für verschiedene Anzahl der geregelten Heizkreise und Warmwasserbereiter.

Hier finden Sie uns

Walter Bernhard

Heiztechnik
Mayerhöfen 35
3074 Michelbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0664 9230783  

oder per Mail: info@bernhard-heiztechnik.at  

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Nach telefonischer Terminvereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Bernhard